January 2018
M T W T F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

KW28-09 Norman


Nach der Tour ist vor der Tour!

Nachdem man im Golfurlaub auf fremden Plätzen, die man meist nur einmal (und das gegen Greenfee) spielt, seinen Schwung nur selten umstellt, da man den Ball ja nur irgendwie im Spiel halten möchte (Fades und wahnsinnige Flughöhen werden da gerne in Kauf genommen), habe ich in den letzten Tagen versucht herauszufinden, wie ich wieder zu sauberen, weiteren und flachen Schlägen kommen kann. Ein Blick in den Spiegel der Range zeigte mir, dass ich beim Rückschwung mein Handgelenk anders biege, als ich mir das eigentlich vorstelle. Ein paar Schwünge später flogen die Bälle flach, weit und mit draw! Gestern ging es dann mit Anneke und einer Freundin auf die ersten Neun in Trier und siehe da: Golf kann auch einfach sein! Kein Putt wollte fallen. Alle sechs Pars waren Par Putts aus weniger als einem Meter und die drei Bogeys waren Par Putts aus jeweils drei bis vier Metern, die an der Lochkante liegen blieben. So einfach habe ich noch nie eine 39 auf 9 Loch auf die imaginäre Scorekarte bekommen.

Ich freue mich schon auf die nächsten Probleme!

Comments are closed.