December 2017
M T W T F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

KW38-09 Norman


Regeln, Regeln, Regeln…

Wir sind doch nicht bei den Open. Diesen Satz bekamen Timo und ich auf der FMN Tour zu hören, als wir in Saint Omer schauen wollten, ob er mit zwei Schlägerlängen aus dem Rough kommen würde. Ebenso Fabians bessere Hälfte, als wir ihr vorschlugen nach einem verkorksten und aussichtslosen Loch den Ball auf den Fairway zu legen, um von dort aus weiterzuspielen, da sie auch nach dem 7. Schlag noch ein wenig darauf bestand jeden Ball zu spielen wie er liegt.

Letzten Mittwoch habe ich mir den Satz zumindest sehr laut gedacht! Was ist An meinem ersten Loch erstmal den ersten Ball rechts ins Aus geschlagen! JUHU!passiert? An der 360Meter langen Bahn 5 schlage ich beim Men´s Day meinen Ball mit leichtem Fade in Richtung der rechten Bäume. Vorne angekommen (in ca. 200-230 Meter Entfernung) fingen wir an, den Ball zwischen den Bäumen zu suchen. Nach ein paar Rundgängen bat ich meine Mitspieler ihre links am Fairwayrand liegenden Bälle weiterzuspielen und kurze Zeit später kamen die Bälle des Flights hinter uns mittig auf dem Fairway zu liegen, so dass ich einen tollen Plan hatte. Da der nächste Flight schon fast da war, dachte ich mir jetzt zurückgehen zu können, einen provisorischen Ball zu spielen, um dann noch ein paar Augenblicke der Suche für meinen ersten Ball zu haben, da wir den Flight durchspielen lassen könnten. Da meine Flightparter ca. 45 Meter von mir entfernt waren und andere Spieler gerade in unmittelbarer Nähe spielten verkniff ich das Schreien über den Platz, dass ich nun einen provisorischen Ball spielen würde. Es kam, wie es kommen musste. Ich hämmerte meinen „provisorischen“ Ball 90 Meter vor das Grün, und auf dem Weg zu diesem rief mir ein Spieler auf der dritten Bahn zu, meinen Ball ca. 100 Meter vor den Grün gefunden zu haben. Um meine Mitspieler zu informieren , rief ich dieses Mal (da kein Spieler in einer Schlagvorbereitung war) dass ich meinen ersten Ball gefunden habe und diesen nun spielen würde. Der durchgelassene Flight bekam dies mit und machte mich darauf aufmerksam, dass dieser Ball aus dem Spiel sei.

So sind halt die Regeln und ich spielte meinen neuen Ball zu einer 6 zu Ende. Aber besser noch so, als dass sie nichts gesagt hätten und nachher den „Fall“ bei der Spielleitung „angezeigt“ hätten. So kann ich voller stolz von mir behaupten bei den Open geschummelt haben zu wollen, aber es unter Hilfe anderer Mitgolfer unterlassen zu haben.

Nächstes Mal schreie ich halt und trotzdem wurden es 38 Punkte! Ha!

3 comments to KW38-09 Norman

  • Ich enttäusche Dich nur ungern, aber Deine Mitspieler hatten leider 100% recht. Dein zweiter Ball war nicht provisorisch, auch wenn Du es laut gesagt hättest.

    ——————————————————
    Siehe: http://www.golfregeln.de/pdf/09-Golfball.pdf
    Darf ein Spieler zurückgehen, um einen provisorischen Ball zu spielen während seine Mitbewerber weiter suchen?
    Decision 27-1/2
    Ein Spieler spielt seinen zweiten Schlag, sucht flüchtig nach seinem Ball, geht zurück und lässt einen anderen Ball gemäß Regel 27-1 fallen. Bevor er den fallen gelassenen Ball spielt und noch innerhalb der fünfminütigen Suchzeit, wird sein ursprünglicher Ball gefunden. Darf der Spieler den fallen gelassenen Ball aufgeben und den ursprünglichen Ball spielen?
    Antwort:
    Nein. Der Spieler hat durch das Fallenlassen seinen ursprünglichen Ball regelkonform (an der Stelle des vorherigen Schlages) durch einen neuen Ball ersetzt. Regel 20-6 (Nicht korrekt ersetzten Ball aufnehmen) ist hier nicht anwendbar.
    Der Spieler darf nur einen “provisorischen Ball” spielen “…bevor der er oder sein Partner nach vorne gehen um den ursprünglichen Ball zu suchen.” . Regel 27-2.a. Wenn der Spieler zurückgegangen ist und nach Regel 27-1. einen neuen Ball gespielt hat, ist dieser mit dem Schlag zu seinem “Ball im Spiel” geworden. Spielt er danach noch den ggf. inzwischen gefundenen ursprünglichen Ball, so spielt er damit einen “falschen Ball” und Regel 15-3 findet Anwendung.
    ——————————————————

    Ich finde die Regel auf doof, aber so ist es nunmal leider.

    Trotzdem schöne Runde gespielt!

  • admin

    Jetzt müsste man nur noch zwei Bälle pro Runde weniger ins Aus spielen, alle Bälle finden und schon fliegt die 79 herbei…
    …so zumindest die Theorie…

  • Der Theorie laufe ich auch schon das ganze Jahr hinterher….