December 2017
M T W T F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

KW37-10 Norman

Vorbei, vorbei, vorbei!

Sowohl die Clubmeisterschaften, als auch die FMN Tour 2010 sind Geschichte.
Bei den Clubmeisterschaften habe ich mir alle Chancen auf den Sieg auf der ersten Runde versaut. Zumindest lief es in Runde 2 und 3 ganz ordentlich, so dass ich mich noch über den 2. Platz freuen konnte. Hervorzuheben sind BUNTE 9aber meine letzten 9 Löcher, in denen ich fast die gesamte Farbpalette von mygolf in Anspruch nahm. Vor allem das Doppelbogey an der 4 und das Eagle an der 6 zeigen, welch irre Schwankungen in meinem Spiel liegen.
Unter der Woche ging es dann mit Fabi, Miyaki und Timo auf große, kleine Reise, wo ich auch drei neue Plätze kennenlernen konnte. Spa, Velderhof und Jakobsberg. Spa ist ein alter Platz, der sauberes Spiel verlangt. Da wir alle mit den Wahnsinnsgrüns nicht zurecht kamen (wenn wir mal bis dort kamen), waren unsere Ergebnisse unter aller Sau. Aber nächstes Jahr werde ich dort bestimmt nochmal aufteen und dann kenne ich den Platz ja zumindest ein wenig. Velderhof war unter den Neuen die langweiligste Nummer, da der Nordwesten Köln nun mal nicht viele landschaftliche Reize birgt. Der Platz war gut und vor allem die ersten 9 in einem tollen Zustand, aber ich sehe keinen Grund hier noch einmal zu spielen. Nummer 3 war ein tolles Erlebnis: Der Jakobsberg überraschte uns mit einem Golfplatz in Top-Zustand gepaart mit einer wunderschönen Landschaft. Auch hier war ich definitiv nicht das letzte Mal. Bereits bekannte Plätze waren Lietzenhof (leider kein guter Zustand) und Mergelhof (super wie immer!)
Da ich den Sieg und den Nearest to the Pin nach Hause bringen konnte, war ich mit meinen Golfleistungen natürlich zufrieden. Danke den Jungs für die unterhaltsame Woche und danke an meine bessere Hälfte, die sich so lieb um unser bestes Drittel gekümmert hat, während Herr Papa den Golfschläger in der Weltgeschichte schwingen ging.

60 comments to KW37-10 Norman